Oct 02

5 10 40 regel

5 10 40 regel

Laut Investmentgesetz dürfen höchstens 10 % des Fondsvermögens in eine Einzelposition investiert werden. Alle Positionen über 5 % dürfen in der Summe. Die 5 - 10 - 40 - Regel bezieht sich auf die Anlagestruktur von Investmentfonds und gibt die gesetzlich vorgeschriebene Risikostreuung eines Fonds vor. Das. Das OGAW-Regelwerk besteht aus einer Reihe von Gesetzen, die zwischen Die sogenannte 5 / 10 / 40 - Regel gehört zu den bekanntesten. Die quantitative Fair Value-Schätzung wird täglich berechnet. Willkommen auf unserer website Understanding Investing. Im Falle entscheidender Änderungen an dem Fonds oder mindestens einmal pro Jahr muss es neu erstellt werden. Die website Understanding Investing bietet keine direkte Anlageberatung, aber eine Vielzahl von Informationen, die Ihnen helfen können, die richtigen Entscheidungen zu treffen, sei es alleine oder zusammen beinhalten englisch Ihrem Finanzberater. Aktuelle Nachrichten auf einen Blick. Im Regelfall werden die aktuellen Schlusskurse des offiziellen Marktes zur Bewertung öffentlich gehandelter Wertpapiere verwendet, andernfalls muss ein Verkehrswert angegeben werden. 5 10 40 regel

Video

August 5, 2012 10:40

1 Kommentar

Ältere Beiträge «